Vegan im Quadrat am 09. Juli 2016 in Mannheim

Nach der erfolgreichen Premiere des veganen Straßenfestes im letzten Jahr, erfolgt die Neuauflage am diesjährigen 09. Juli. Die Vegan Connection wird wieder mit einem Stand vor Ort vertreten sein.

Wir freuen uns schon jetzt auf viele Besucher.

Informationen: http://www.vegan-im-quadrat.de/ und https://www.facebook.com/veganimquadrat

ScreenHunter_246 Jun. 25 13.59

 

Rückblick: Demo für Tierrechte in Frankfurt, 05.09.2015

Am gestrigen Samstag nahmen wir an der von den Animal Liberators organisierten Demo für Tierrechte in Frankfurt teil. Aufgrund bundesweit verschiedener weiterer Veranstaltungen zum Veganismus und Tierrechten, die ebenfalls gestern stattfanden, kamen merklich weniger TeilnehmerInnen nach Frankfurt als im Vorjahr. Die ca. 300 demonstrierenden Menschen zogen natürlich trotzdem lautstark durch die Innenstadt, um für Tierrechte und das Ende der Ausbeutung, Unterdrückung und Tötung der Tiere einzutreten.

Wie immer konnten sich die TeilnehmerInnen der Demo, aber auch PassantInnen, mit unserem veganen Steakbrötchen stärken. Neben dem Essen hatten wir unser Infomaterial für Interessierte dabei, welches vielfach mitgenommen wurde. Auch hatten wir einige gute Gespräche mit Menschen, die sich von uns Informationen über die Dringlichkeit des veganen Lebens einholten.

Ein großer Dank gilt der perfekten Organisation durch die Animal Liberators Frankfurt und auch den verschiedenen Vereinen und Tierrechtsinitiativen, die wie wir für Tierrechte eintreten und diese Demonstration wieder durch Info- und Essensstände unterstützen.

Website der Veranstaltung

 

Bericht zum Infostand „Sag Nein zu Milch“ in Hanau

Nachdem in den vergangenen beiden Jahren in der Kleinstadt Gelnhausen nicht allzu viele Leute erreicht werden konnten, führte die Vegan Connection am 30.05.2015 im Rahmen der „Sag Nein zu Milch“ Aktionswoche zum ersten Mal einen Infostand in Hanau durch. Auf dem dortigen Marktplatz vor dem alten Rathaus waren wir knapp sechs Stunden aktiv, um die Passant*innen mit den Folgen ihres unveganen Lebens zu konfrontieren. Neben einer Vielzahl an pflanzlichen Milchalternativen hatten wir Cashewfrischkäse, Mousse au Chocolate, Pflanzenmilchreis und Kuchen zum verkosten dabei. Einige Leute informierten sich ausgiebig über die Notwendigkeit des veganen Lebens und durch aktives Flyern im Marktgeschehen wurden haufenweise Infos an die Leute gebracht.